Archiv 2019


 

 

 

 

Am Sonntag, den 28.04.2019 feierte die Raffeisenkassa ORTH an der Donau ihr 125-jähriges Jubiläum!

 

Neben zahlreichen Gästen, sowie einer glanzvollen Feier konnten wir auch einen Schnappschuss mit HERMANN MAIER ergattern.

 


Foto: privat
Foto: privat

2 mal Kegeln für den guten Zweck

 

Die Orther Kegler haben, im Rahmen des ÖVP-Kegelns spontan entschieden, den Erlös des Getränkeverkaufes an unser Haus mit Leben zu spenden.

 

Wir bedanken uns herzlichst für die Spontanität und die Spende von €450,-!


Kegeln für den guten Zweck

 

Die Orther ÖVP veranstaltete auf der Orther Kegelbahn ein Publikumskegeln unter dem Motto "Gut Holz" für einen guten Zweck und multiplizierte jeden gefallenen Kegel mit € 1,-. Zusätzlich verzichtete die Partei auf Wahlgeschenke und spendete den vorgesehenen Betrag.

VP-Obmann Josef Drabits konnte somit je einen Scheck mit €750,- an unsere Obfrau Lisi Kovacs und and die Johanniter überreichen.

 

Vielen DANK!


Foto: Franz Kovacs
Foto: Franz Kovacs

Spendenübergabe der

Ort(h)s-Bäuerinnen und Bauern

 

Wie bereits zur Tradition geworden, spendeten die Orther Bäuerinnen und Bauern den Erlös ihres Punschstandes an unser "Haus mit Leben".

Obfrau Lisi Kovacs und Obfrau-Stv. Maria Wambach durften eine großzügige Spende von € 800 entgegennehmen.

 

Ein großes DANKESCHÖN an die Orther Bauern und Besucher des Punschstandes!


Adventspenden 2019

 

In der Vorweihnachtszeit haben unterschiedliche Firmen, Vereine, Parteien, Familien und Privatpersonen ein HERZ für unser Projekt gezeigt und haben für unser "Haus mit Leben" gespendet!

 

Mit großer Dankbarbeit dürfen wir auf eine Vielzahl an Spendenübergaben zurückblicken und bedanken uns herzlichst bei:

 

  • den Freiheitlichen und Unabhängigen Orth
  • der Firma Takeda und Pfizer
  • WIR für Andlersdorf
  • den Pfadfindern Orth
  • die Bezirksblätter Gänserndorf
  • der Familie Radl aus Probstdorf
  • Die Grüne in Groß-Enzersdorf



Spendenübergabe Orther Adventmarkt

 

Von 22.-24. November 2019 haben die Damen, mit Obfrau Sonja Harwath, vom Verein "FrauenFrühstück", für das "Haus mit Leben" - im Zuge des Orther Adventmarktes gesammelt.

 

€2.225,- wurden von den Besuchern und Helfern gespendet! Das Team des FrauenFrühstücks und "Haus mit Leben" danken für den stimmungsvollen Adventmarkt, den freiwilligen Helfern und jeden einzelnen Spender!

 

DANKE


Radl's Genussparadies

lädt zu Glühwein & Tee zum Nikolaus

 

Freitag, 06. Dezember 2019 von 16:00 - 19:00 Uhr

 

Ein gemütliches Beisammensein bei Glühwein, Punsch und kleinen Häppchen am Nikolaustag.

 

Alle Kinder bekommen eine kleine Nikolaus-Überraschung!

 

Der Reinerlös kommt unserem

"Haus mit Leben" zugute.


Auf dem FOTO v.l. (COPYRIGHT: NLK Filzwieser) Obfrau Lisi Kovacs, Geschäftsstellenleiterin Bezirksblätter GF Martina Altmann, Projektleiter Ronald Pelikan, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bürgermeister von Orth Johann Mayer
Auf dem FOTO v.l. (COPYRIGHT: NLK Filzwieser) Obfrau Lisi Kovacs, Geschäftsstellenleiterin Bezirksblätter GF Martina Altmann, Projektleiter Ronald Pelikan, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bürgermeister von Orth Johann Mayer

 „Des gfoit ma, ihr seid´s a no immer und wieder do!"

 

Mit diesen Worten begrüßte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Obfrau Lisi Kovacs, die in Begleitung von Projektleiter Ronald Pelikan zu Besuch am „Tag der offenen Tür“ der Bezirksblätter Redaktion Gänserndorf war.

 

Das Team der Bezirksblätter hat sich im Vorfeld der Veranstaltung einstimmig dazu entschieden, den Reinerlös der Spenden dieses Tages für das regionale Projekt zur Errichtung einer Wohngruppe für 12 schwer- und schwerstbehinderte MarchfelderInnen zu widmen.

 

Auch für Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner sind der Verein Haus mit:Leben und sein Projekt-Team keine Unbekannten.

 

Nach fast vier jähriger Projekt-Entwicklungszeit, die mit Leidenschaft, Kompetenz und in „aktiver Geduld“ betrieben wurde, soll der Verein nun als Herzstück des GEMEINSCHAFTS.ZENTRUM.ORTH seinen endgültigen Platz und somit neue Heimat finden.

 

Das soziale Leuchtturmprojekt in der Region Marchfeld wird in Kooperation mit der Marktgemeinde Orth und dem Bauträger NBG Wohnbaugruppe, Dir. Walter Mayr, voran getrieben und soll in den kommenden 2 bis 3 Jahren in unmittelbarer Zentrumsnähe realisiert werden.

 

„Da lass ich mich nicht lumpen, dass finde ich großartig …“ sprach sie und ihren Worten folgte eine großzügige persönliche Spende, welche unmittelbar in der dafür aufgestellten Spendenbox landete.

 

Wir sagen dem Team des Bezirksblattes von von Herzen kommendes DANKEschön für die großartige Unterstützung und Begleitung unseres Weges!!!

 

 


Foto: Raika Orth - GL Dir. Johannes Böck, Obfrau Lisi Kovacs, Projektleiter Ronald Pelikan, 2 zukünftige Mitbewohner Hannes & Andrea, Obfrau Stellvertreterin Maria Wambach, GL Dir. Georg Pregesbauer
Foto: Raika Orth - GL Dir. Johannes Böck, Obfrau Lisi Kovacs, Projektleiter Ronald Pelikan, 2 zukünftige Mitbewohner Hannes & Andrea, Obfrau Stellvertreterin Maria Wambach, GL Dir. Georg Pregesbauer

WELTSPARTAGS-Spende der Raika Orth

 

Anstelle von Ausgaben für Geschenke zum Weltspartag entschieden sich die beiden Geschäftsleiter Dir. Johannes Böck und Dir. Georg Pregesbauer für eine Spende an den sich für beeinträchtige MitbürgerInnen sowie deren Angehörige in und um Orth an der Donau tätigen Verein "Haus mit:Leben".

 

Beindruckt vom unermüdlichen Einsatz für dieses Leuchtturm und Vorzeigeprojekt im Marchfeld, welches die beiden "Banker" seit der Vereinsgründung 2015 auch als Hausbank begleiten dürfen, konnte diesmal ein Scheck in Höhe von €2.500,00 an das Team und 2 ihrer zukünftig anvertrauten Mitbewohner und Schützlinge übergeben werden.

 

Die große Freude darüber ist in ihren Gesichtern eindeutig erkenn- und ablesbar!

 



Tag der offenen Tür

bei Bezirksblätter Gänserndorf

 

Lernen Sie das Medium der Bezirksblätter Gänserndorf und das Team dahinter besser kennen und tauschen Sie sich bei hausgemachten Punsch, alkoholfreien Getränken und weiteren Leckereien aus.

 

Der Reinerlös des gesamten Tages kommt zur Gänze unserem Projekt zugute!

 

Wir sind sehr dankbar mit  den Bezirksblätter Gänserndorf einen wertvollen Partner und Berichterstatter an unserer Seite zu haben und fühlen uns sehr geehrt, dass unser Projekt ausgewählt wurde.

 

Nähere Informationen finden Sie unter:

meinbezirk.at/tagderoffenentür 

facebook.com

 

 



Obfrau Lisi Kovacs, Eva und Andrea Ondrovcik mit dem Team des "Frauen-Frühstücks"
Obfrau Lisi Kovacs, Eva und Andrea Ondrovcik mit dem Team des "Frauen-Frühstücks"

BENEFIZFLOHMARKT vom Team

des "Frauen-Frühstücks"

 

Dank dem tatkräftigen Team des "Frauen Frühstücks" durften wir für unser Haus mit Leben eine sehr großzügige Spende in Höhe von €1.400,- entgegennehmen.

 

Vielen DANK an all jene, die beim Benefizflohmarkt mitgearbeitet haben und natürlich ein herzliches Dankeschön an die fleißigen Käuferinnen und Käufer.


Roswitha SLAVIK, Obfrau Lisi Kovacs und Projektleiter Ronald Pelikan bei der Spendenübergabe
Roswitha SLAVIK, Obfrau Lisi Kovacs und Projektleiter Ronald Pelikan bei der Spendenübergabe

Spendeübergabe von Roswitha SLAVIK und der Pfarre Probstdorf

 

Am 07.07.2019 fand ein Konzert des ZULU NATAL YOUTH CHOR in der Pfarrkirche Probstdorf statt.

Unser Projektleiter Ronald Pelikan und Obfrau Lisi Kovacs durften von Organisatorin Roswitha SLAVIK den stolze Betrag in Höhe von €895,-, der bei dieser Veranstaltung zustandegekommen ist, entgegennehmen!

 

Ein großes DANKESCHÖN an Roswitha SLAVIK und an die Pfarre Probstdorf! 


Spendenübergabe der fuchsenbigler Kirchengemeinschaft

 

Am vergangenen Sonntag durfte unsere Obfrau Lisi Kovacs und Obfrau-Stv. Maria Wambach eine Spende von €500,- von der fuchsenbigler Kirchengemeinschaft anlässlich ihres Dorfflohmarktes entgegennehmen!

 

Ein HERZLICHES DANKESCHÖN!!!






Maibaumfest 2019 - auch WIR sind mit unserer Maibaumtafel TEIL eines tollen Brauchtums in Orth an der Donau

 

Am Dienstag, den 30.04.2019, fand bei regnerischen Wetterverhältnissen das diesjährige Maibaumfest der Freiwilligen Feuerwehr und Musikverein Orth an der Donau statt.

 

Erstmals schmückt, neben Tafeln von zahlreichen Unternehmen, Vereinen und Institutionen aus Orth, auch UNSERE "Haus mit Leben" Tafel den Maibaum in Orth!

 

"Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Bekleidung" dachten sich Hannes und Andrea und waren beim Aufstellen des Baumes und Montieren der Tafel "live" dabei!


Obfrau Stellvertreterin Maria Wambach, Hannes, Josef Forstner, Markus Schwarzecker, Maxi Zatschkowitsch
Obfrau Stellvertreterin Maria Wambach, Hannes, Josef Forstner, Markus Schwarzecker, Maxi Zatschkowitsch

NACHHALTIGKEIT in „reinster Form & Kultur“

 

Die ORTHER BAUERN widmeten bereits zum 4mal (!) den gesamten Reinerlös ihres Punschstandes 2018 im Wintergarten der Veranstaltungshallen „Der MEIERHOF“ in Orth an der Donau der regional wirkenden Bürgerinitiative des Verein "Haus mit Leben" zur Errichtung einer WOHNGRUPPE für 12 behinderte Marchfelder MitbürgerInnen.

 

Die Obfrau Stellvertreterin Maria Wambach konnte gemeinsam mit den zukünftigen Mitbewohnern Hannes und Andrea, beide in der Ort(h)schaft integriert und seit ihrer Geburt verwurzelt und daheim, die diesjährige Spende in der Höhe von 1.000,00 EURO – sichtbar freudevoll - entgegennehmen.


Maria Wambach, Lisi Kovacs, Benjamin Ogungbemi und die Theatergruppe Orth
Maria Wambach, Lisi Kovacs, Benjamin Ogungbemi und die Theatergruppe Orth

DAS KONZERT“, Theatergruppe Orth „erspielt“ 2.000,00 Euro für den guten Zweck

 

Drei toll besuchte und einmal dargebotene Veranstaltungen des Stück „DAS KONZERT“ der THEATERGRUPPE Orth an der Donau am Wochenende 22./23./24. Februar 2019 im schlossORT ermöglichten der engagierten Gruppe rund um Obmann Benjamin Ogungbemi eine große Überraschung für das Team des Marchfelder Verein "Haus mit Leben".

 

Obfrau Lisi Kovacs, ihre Stellvertreterin Maria Wambach, die beide der Veranstaltung als Besucher und Gäste beiwohnten, wurden am Ende mit der GROSSARTIGEN SPENDE und einem SCHECK über 2.000,00 EURO für ich beherzt betriebenes Projekt einer Wohngruppe für 12 Anvertraute Behinderte Marchfelder Mitbürger überrascht.

 

Der APPLAUS des anwesenden Publikum war für beide Gruppen und alle Beteiligten mehr als verdient und wirkt weit über den Abend hinaus nach!

 


Du warst - bist - und bleibst ein Teil unserer Gemeinschaft Bianca! Leb wohl!
Du warst - bist - und bleibst ein Teil unserer Gemeinschaft Bianca! Leb wohl!

Johann Wambach, Obfrau Elisabeth Kovacs, VP-Bürgermeister Johann Mayer, Jagdleiter Johann Rosar, Leopold Hradil, Diakon Alfons Rusznak und die Orther Jagdhornbläser
Johann Wambach, Obfrau Elisabeth Kovacs, VP-Bürgermeister Johann Mayer, Jagdleiter Johann Rosar, Leopold Hradil, Diakon Alfons Rusznak und die Orther Jagdhornbläser

JÄGER spenden aus ihrer „SCHÜSSEL"

 

Die JAGDGESELLSCHAFT Orth an der Donau reiht sich mit einer großzügigen Spende von 1.000,00 EURO in die Liste der Freunde und Partner der regional wirkenden Bürgerinitiative des Verein "Haus mit Leben" ein.

 

Obfrau Lisi Kovacs durfte – umrahmt von den der Orther JAGDHORNBLÄSERN - den Spendenscheck im Rahmen des alljährlichen Schüsseltriebes dankbar entgegennehmen.


Obfrau Lisi Kovacs, Tochter Nani, Projektleiter Ronald Pelikan, Andrea Ondrovcik, Christian Radl jun., Hannes Rundstuck
Obfrau Lisi Kovacs, Tochter Nani, Projektleiter Ronald Pelikan, Andrea Ondrovcik, Christian Radl jun., Hannes Rundstuck

RADLS GENUSSPARADIES spendet für regionales „… mit Leben“!

 

Auch der Probstdorfer Landwirt Christian Radl jun. und seine Familie beteiligten sich mit einer Spende von 550,00 Euro beim Aufbau der Eigenmitteln für das Wohnprojekt für Behinderte MitbürgerInnen des Marchfeld im benachbarten Orth an der Donau.

 

Obfrau Lisi Kovacs und Projektleiter Ronald Pelikan sowie die zukünftigen Bewohner Nanni, Andrea und Hannes durften am Freitag, den 01.02.2019 den Spendenscheck dankbar entgegen nehmen.

 

Die spontane Meldung bei der Verabschiedung „Des is supa, do kum ma boid wieda zu eich“ von Hannes sorgte für allgemeine Erheiterung und zauberte ein Lächeln auf alle Gesichter.